Hier Kontakt aufnehmen

Neue Fenster erhöhen den Einbruchschutz

In der Schweiz wird jährlich über 42‘000 mal eingebrochen. Mit neuen einbruchhemmenden Fenstern sorgen Sie umgehend für mehr Sicherheit in Ihrem Zuhause. Das Renovationsfenster RF1 ist das einzige Renovationsfenster mit RC2 Zertifikat. Das macht es zum sichersten Renovationsfenster der Schweiz. Dank Sicherheitsschliessteilen aus Stahl, einem abschliessbaren Fenstergriff und Verbundsicherheitsglas (VSG) sind Sie effektiv gegen Einbrüche geschützt.

Einbruchschutz in zwei Minuten erklärt

Drei Widerstandsklassen für Sie

Um Ihr Zuhause einbruchsicher zu machen, bietet Ihnen 4B, nebst der Grundsicherheit, drei zusätzliche Widerstandsklassen für eine grösstmögliche Fenstersicherung an. Diese zeichnen sich aus durch mehrere Sicherheitsschliessteile und Sicherheitspilzkopfzapfen aus Stahl, abschliessbare Fenstergriffe mit Aufbohrschutz und durchschlagfestes Verbundsicherheitsglas (VSG).

Zusammen mit Ihnen beurteilt der 4B Berater die Gefahrensituation rund um Ihr Haus und definiert für jedes einzelne Fenster die richtige Widerstandsklasse. Mit einem Fenstertausch sorgen Sie umgehend für sichere Fenster und Balkontüren. Dadurch ist Ihr Zuhause optimal gegen Einbruch geschützt.

Sie möchten mehr wissen über Sicherheit?

Wie sicher sind Ihre Fenster?

Ihre Fragen, unsere Antworten

Tipps der Kriminalprävention

Betroffene erzählen über ihre Erlebnisse

"Der zweite Einbruch hätte verhindert werden können, wenn wir alle Fenster renoviert hätten."

Roland Grünig und seine Frau erlebten gleich zwei Einbrüche.

"Das Bargeld hat er liegen lassen."

Bei Familie Bundi wurde der Einbrecher auf frischer Tat ertappt.

"Die Einbrecher müssen als Handwerker verkleidet gewesen sein."

Bei Anita Berger wurde am helllichten Tag eingebrochen.

Einbruchtest bestanden

Im Sommer 2016 wurde das Renovationsfenster RF1 an der Fachhochschule Bern in Biel auf Einbruchschutz geprüft.
Das Fenster mit Widerstandsklasse RC2 hielt den realen Einbruchversuchen stand und konnte erfolgreich zertifiziert werden.
Das macht das RF1 von 4B zum sichersten Renovationsfenster der Schweiz.

Elektronischer Einbruchschutz als optimale Ergänzung

Der mechanische Einbruchschutz ist die wichtigste und effektivste Sicherheitsmassnahme. Wer aber zusätzlich auf elektronischen Einbruchschutz setzen möchte, ist z. B. mit einer Alarmanlage gut beraten. Hier gilt: Nur geprüfte und zertifizierte Anlagen vom Profi bieten den grösstmöglichen Einbruchschutz.

Sicherheitsexperte erklärt Kunde die 4B Alarmanlage.

Auf der sicheren Seite mit der 4B Alarmanlage

Die 4B Alarmanlage lässt sich ohne aufwändige Verkabelung bei bestehenden Fenstern und Haustüren installieren. Die Fenstersensoren sind direkt im Fensterfalz angebracht und so bei geschlossenem Fenster nicht sichtbar. Selbst bei gekippten Fenstern bleibt die Alarmfunktion weiterhin aktiviert. Bereits beim ersten Einbruchversuch wird der Alarm ausgelöst. Auf Wunsch ist die 4B Alarmanlage als komplettes Sicherheitssystem mit Rauch-, Bewegungs- und Gasmelder erhältlich.