Bildschirmausschnitt von einem Tal aus dem Image-Video von 4B
Umweltbewusst produzieren

Nachhaltigkeit & Qualität

4b Logo Jubiläum 125 Jahre Deutsch

Die lange Erfolgsgeschichte von 4B basiert auf konsequentem, nachhaltigem Denken und Handeln.

Nachhaltigkeit ist das Fundament der 4B Strategie und umfasst nebst dem Klimaschutz, die gesamtheitliche Betrachtungsweise von ökologischen Aspekten zu sozialem Engagement bis hin zur wirtschaftlichen Solidität.

Unsere Rohstoffe

4B Fenster aus Holz-Aluminium sind FSC® zertifiziert (FSC®-C003205): das Renovationsfenster RF1 im Standard und das Neubaufenster NF1 auf Wunsch. Der Verein FSC® (Forest Stewardship Council®, www.fsc.org) verfolgt eine umweltgerechte, sozialverträgliche und wirtschaftlich tragfähige Waldbewirtschaftung. Die Farbbehandlung sämtlicher Holzprofile erfolgt mit lösemittelarmem, umweltfreundlichem Wasserlack auf Acrylbasis.

Wir verwenden ausschliesslich nachhaltige Materialien in unseren Produkten: Holz ist 100% CO₂-neutral, Aluminium und Glas sind 100% recyclebar.

 

Illustration Nachhaltigkeit: Firmengebäude und Teichanlage von 4B

Produktionsstätte & Firmenareal

Als produzierendes Unternehmen nehmen wir aktiv Einfluss auf unsere Umwelt. Deshalb produzieren wir ressourcenschonend und emissionsarm. Bei der Herstellung unserer Kunststoff-Fenster verwenden wir ausschliesslich Calcium-Zink als Stabilisatorsystem. Dieses ist frei von Giftstoffen, zu 100% wiederverwertbar und garantiert gleichzeitig eine lange Lebensdauer Ihrer Fenster. Auch unseren Strom produzieren wir teilweise selbst. Auf dem Dach der Produktionshalle in Emmen wurden 2’200 m2 Fotovoltaik-Panels installiert, die zusammen 376.2 kWp Solarstrom pro Jahr leisten.

4B setzt sich aktiv für die Natur ein. So gehören heute 180 einheimische Bäume zu den Firmenarealen in Hochdorf und Emmen. Auch Hecken, eine eigene Teichanlage sowie eine idyllische Bachhütte für Sitzungen sorgen für Erholung im Grünen. 30% der Umgebungsfläche müssen – nach Vorgaben der Stiftung Natur & Wirtschaft für zertifizierte vorbildliche Firmenareale – mit einheimischen und standortgerechten Pflanzen bestückt, unversiegelt und giftfrei gepflegt sein.

Des Weiteren fördern wir die E-Mobilität. Mehrere unserer Poolfahrzeuge sind bereits Elektrofahrzeuge und in Hochdorf bieten wir unseren Mitarbeiter:innen gratis Ladestationen an.

Illustration Nachhaltigkeit: zeigt unsere Produktionsstätte

Einblicke in die Produktion am Hauptsitz in Hochdorf

Monteur am Bearbeiten einer Holzlatte
Monteur bearbeitet eine Holzlatte an der Schleifmaschine

Lokale Produktion

220’000 Liter Heizöl spart 4B pro Jahr, indem konsequent alle Produktionsabfälle, beispielsweise Holz, zur Energiegewinnung wiederverwendet werden. Das Entsorgungskonzept der 4B ist ganzheitlich für alle Arbeitsvorgänge in allen Bereichen ausgerichtet. Es umfasst ausserdem alle Abfall- und Reststoffe auf dem Werksareal in Hochdorf und Emmen, den Bürogebäuden in allen elf Standorten sowie auf den Montagebaustellen.

 

 

 

Illustration Nachhaltigkeit: zeigt Heizölanlagen

Recyclingkonzept

Hinter dem leistungsfähigen 4B Recycling-System steht jahrzehntelange Erfahrung in Montage und Demontage. Das 4B Konzept garantiert die vollständige Trennung und Weiterverwendung der Hauptkomponenten Glas, Holz, Aluminium, Metall und Kunststoff von alten Fenstern.

1. Umweltgerechte Logistik

2. Umweltgerechte Entsorgung der Abfälle und Reststoffe

3. Wiederverwertung der Reststoffe wie Glas, Aluminium, Holz und Kunststoff sowie

4. Abfallminderung

Illustration Nachhaltigkeit: Die 4 Pfeiler des 4B Recycling-Systems

Lokaler Transport

Mit der umweltbewussten Logistik spart 4B 9 Mio. LKW-Kilometer, weil sie ihre Fenster lokal in der Schweiz produziert und direkt von den Produktionsstandorten Hochdorf und Emmen in Haushalte und auf Baustellen in der Schweiz geliefert werden. Die Transportwege sind kurz und können optimal nach Regionen geplant werden. Das entspricht rund 2.7 Mio. Liter Diesel und mehr als 8’000 Tonnen CO₂ pro Jahr.

 

 

 

Illustration zu Nachhaltigkeit: Zeigt Lastwagen mit Recycling-Zeichen

Moderne Fenster

75% ist das Energie-Sparpotenzial von modernen gegenüber sehr alten Fenstern. 4B Fenster mit der Energieetikette Effizienzklasse A gewinnen über das Jahr sogar mehr Energie, als sie verlieren. Wobei das moderne Fenster weitaus mehr zu bieten hat, als nur Energie-Sparpotenzial, denn die Digitalisierung geht auch am Fenster nicht vorbei. Die Fenster der Zukunft denken mit. Sie kennen ihre Bewohner, erhöhen den Komfort in den eigenen vier Wänden und lassen sich per App oder mittels Sprachsteuerung bedienen. Lesen Sie dazu unseren ausführlicheren Blog.

Illustration zu Nachhaltigkeit: Mit Fenstern bis zu 75% Energie sparen

Was können neue Fenster beitragen?

5’000’000 Tonnen CO₂ pro Jahr könnten maximal durch Fenstersanierungen (nach neustem Stand) gespart werden – sie sparen also Heizkosten und gewinnen Energie. Gemäss der neuesten Empa-Studie werden pro Jahr nur ein Prozent des schweizerischen Gebäudebestandes saniert. Viel zu langsam, um die Klimaziele des Bundesrates zu erreichen.

Eine Fensterrenovation ist die beste Massnahme, die ein Hausbesitzer für die Umwelt tun kann: 1. Sie kann schnell realisiert werden, 2. Ist kostengünstig und 3. Bringt viel.

Neue Fenster schützen vor Lärm und bieten mehr Sicherheit gegen Einbruch, und zudem beträgt die Lebensdauer von 4B Fenstern 35 Jahre mindestens, was sie besonders nachhaltig macht. Wer also neue Fenster und Balkontüren einbauen lässt, steigert automatisch die Lebensqualität in seinem Zuhause. Mehr Informationen erhalten Sie in unserem Blog.

Illustration Nachhaltigkeit: zeigt Monteur beim Abtransportieren alter Fenster

Sozial nachhaltig für die besten Mitarbeitenden

300 Tage Weiterbildung investieren wir mit unserem Aus- und Fortbildungs-Campus jedes Jahr in unsere Mitarbeitenden, um sie nachhaltig zu begeistern und ihr Know-how zu erweitern. Deshalb empfehlen uns fast alle unserer Mitarbeitenden auch als Arbeitgeber weiter. Um auch künftig die Wettbewerbsfähigkeit zu halten, bleiben wir nie stehen. Als attraktive Arbeitgeberin setzen wir auf Nachwuchs aus den eigenen Reihen. Mit dem 4B Campus haben wir dafür optimale Voraussetzungen geschaffen. Wir entwickeln unser Wissen – insbesondere die Schlüsselfähigkeiten – gezielt weiter, lernen voneinander und wachsen gemeinsam als Team. Für die eigene Zukunft und die Zukunft von 4B.

Illustration zu Sozial Nachhaltig: 4B Mitarbeitende auf dem Weg zum Campus.

Arbeitgeber mit Zukunft

4B gehört zu den hundert grössten Arbeitgebern der Zentralschweiz. Und darauf sind wir stolz. Fortschrittliche und sichere Arbeitsplätze sowie attraktive Arbeitsbedingungen machen uns seit Jahren zu einem begehrten und innovativen Arbeitgeber. Jedes Jahr bilden wir ausserdem auch junge Berufsleute in unserem Unternehmen aus.

Die Zukunft in unseren Händen

Nachhaltigkeit bedeutet mit der Umwelt so umzugehen, dass auch künftige Generationen die gleichen Möglichkeiten besitzen wie die heutige Gesellschaft. Beim Erwerb von Fenstern sollten daher neben den ökonomischen Belangen auch ökologische und soziale Aspekte berücksichtigt werden, und zwar über die gesamte Lebensdauer eines Produktes inklusive der Entsorgung hinweg. Unser Engagement für nachhaltiges Wirtschaften zeigt sich auch in unserer freiwilligen Teilnahme am Programm der Energie-Agentur der Wirtschaft zur Reduktion der CO₂-Emissionen und Optimierung der Energieeffizienz (EnAW-Zertifikat).

In den nachstehenden Merkblättern können Sie detailliert nachlesen, welche Standards wir einhalten. Weitere Merkblätter und Zertifikate finden Sie auf unserer Download-Seite.

An die Umwelt denken

Wir legen grossen Wert auf Tradition, Nachhaltigkeit und die Erfüllung wichtiger Zertifizierungen.