• 03.01.2017

    4B vereinfacht ihre juristische Struktur

    4B steht vor einem weiteren wichtigen Schritt ihrer erfolgreichen Firmengeschichte. Per Anfang 2017 werden die bisher eigenständig geführten Unternehmen 4B Fenster AG, 4B Fassaden AG und KRONENBERGER AG zu einer Aktiengesellschaft zusammengeschlossen. Der Zusammenschluss zur 4B AG vereinfacht die Führung des Unternehmens und legt damit die Basis für eine erfolgreiche Weiterentwicklung unter der gemeinsamen Dachmarke 4B.

    Das Familienunternehmen aus Hochdorf will weiter wachsen und seine Position im Markt für Fenster und Fassaden ausbauen. Für Kunden und Mitarbeitende haben die Vereinfachung der Firmenstruktur und die Vereinheitlichung des Marktauftritts keine grundlegenden Folgen. Verwaltungsratspräsident Mark Bachmann sagt: „Mit der Vereinfachung unserer Struktur schaffen wir eine wichtige Voraussetzung zur erfolgreichen Umsetzung unserer neuen Strategie unter der Leitung unseres CEO Bernhard Merki und seines Managementteams. Unsere Kernkompetenzen sind und bleiben integrierte Lösungen für Fenster und Fassaden in den Materialien Holz-Metall und Kunststoff. Dank unserer neuen Struktur können wir dieses Angebot neu aus einer Hand anbieten und konkretisieren. Das macht das Leben für unsere Kunden einfacher und stärkt unsere Wettbewerbskraft.“


    4B ist ein auf Fenster und Fassaden fokussiertes Unternehmen mit Hauptsitz in Hochdorf (LU), 11 Niederlassungen in allen Landesteilen und einer führenden Marktstellung in der Schweiz. Es bietet seinen Kunden ein integriertes Angebot an Fenstern und Türen mit einem umfassenden Service und Dienstleistungen im Bereich von Gebäudehüllen. Das Unternehmen befindet sich im Besitz der Familie Bachmann und entstand vor über 120 Jahren aus der gleichnamigen Schreinerei. Heute beschäftigt 4B mehr als 600 Mitarbeitende und erzielt einen Umsatz von rund 170 Millionen Franken.

  • 24.11.2016

    Die 4’800 Quadratmeter grosse Produktionshalle nimmt Form an

    Die neue Halle mit einer Grösse von 4’800 Quadratmetern wird in Zukunft die neue Oberflächenanlage sowie die Metallbauabteilung beherbergen. Durch den Bau der Halle investiert die 4B AG nachhaltig in den Standort Schweiz.

    Für den Bau des Fundaments sind rund 1’500 Kubikmeter Beton und 6’500 Kubik Kiesgemisch verbaut worden. Gesamthaft wurden 5’350 Meter Leitungen, sowie 15’700 Meter Kabel verlegt. Der gesamte Stahlbau hat ein Eigengewicht von 375 Tonnen. Zum Vergleich: das Leergewicht eines Airbus A380 liegt bei 276.8 Tonnen. Die Bauzeit dauerte etwa 6 Monate. Die Halle wird offiziell im Frühjahr eröffnet.

    Der Entstehungsprozess im Zeitraffer-Film.

  • 24.11.2016

    Neu! Ausstellung für Fenster, Türen und Fassaden in Hochdorf

    Die neue Fenster- und Türausstellung in Hochdorf präsentiert erstmals die ganze 4B Sortimentswelt aus Holz-Metall und Kunststoff zusammen auf einer Fläche. Die für Architekten und Planer eigens erstellte Profi-Zone zeigt weiter technische Speziallösungen sowie die neuesten Innovationen im Gebiet der Fenstertrends. Zum neuen Ausstellungskonzept gehören auch die Live-Montagen sowie einen einladenden Eingang mit Empfangsbereich für Gross und Klein.

  • 24.11.2016

    Die 4B lädt zum Kundenanlass ein

    4B hat Grund zum Feiern und Neues zu verkünden: Unsere Kunden haben als Erste die neu gestaltete Ausstellung sowie die neu erstellte Produktionshalle am Standort Hochdorf beschreiten dürfen. Desweiteren informierte CEO Bernhard Merki die geladenen Gäste persönlich über das neue Kapitel der 4B Unternehmensgeschichte – die Zusammenführung der drei Unternehmungen der 4B Gruppe zur 4B AG.

    Zum vielseitigen Rahmenprogramms gehörten auch die Keynote Speaker Andreas Wirz (Architekt, Archipel GmbH; Vorstand Verband Wohnbaugenossenschaften Zürich) und Karl Viridén (Geschäftsleiter Viridén + Partner und Eco Renova Zürich), die mit ihren Referaten über die Zukunft neuer Wohnformen und Technologien für anregende Ausblicke sorgten, eine Führung durch die 4B Fensterproduktion sowie das motivierenden Referat von Mario Gyr (Olympiasieger im Rudern), das zum Schluss dank Olympia-Emotionen begeisterte.

    Rund 80 Kunden haben am Event mit dem Motto "Wir bekennen Farbe" teilgenommen. Ein rundum gelungener Anlass in bester Gesellschaft.

  • 17.10.2016

    4B baut Verkaufsgebiete in der Ost- und Westschweiz aus

    Mit den neu eröffneten Niederlassungen in St. Gallen Mitte März 2016 und Genf-Meyrin Mitte Oktober 2016 hat die 4B AG ihr operatives Verkaufsgebiet weiter nach Osten und Westen ausgebaut. Ab sofort ist 4B mit insgesamt 11 Niederlassungen in der ganzen Schweiz vertreten.

    4B St. Gallen
    Breitfeldstrasse 13
    9015 St. Gallen
    Telefon 071 313 42 40
    Telefax 071 313 42 41

    4B Genf-Meyrin
    Rue Emma Kammacher 8 
    1217 Genf-Meyrin 
    Telefon 021 780 81 00 
    Telefax 021 780 81 08

  • 01.07.2016

    ST1 auto move: die Schiebetür, die sich automatisch öffnet und schliesst

    Maximaler Lichteinfall, exzellente Leichtgängigkeit, höchster Bedienkomfort, optimale Minergie-P Werte. Die Schiebetür ST1 von 4B verbindet hochwertiges Design mit modernster Technologie. Neu ist sie mit der Motorisierung 4B auto move erhältlich. Eine innovative Lösung für automatisches Öffnen und Schliessen.

    Die am Hauptsitz in Hochdorf entwickelte Motorisierung ist unsichtbar in der Tür integriert und bietet Komfort auf Knopfdruck. Der Motor öffnet lautlos und kann über das Bedienelement an der Tür oder eine Fernbedienung gesteuert werden. Die Installation ist einfach, da nur eine 230V Steckdose erforderlich ist. Die motorisierte ST1 eignet sich für den Neubau wie auch für die Renovation.

    Hier geht's zur Schiebetür ST1 mit 4B auto move 

  • 31.05.2016

    4B baut zentralen Produktionsstandort aus und stellt die Weichen für die Zukunft

    Ende Mai 2016 nahm 4B den Spatenstich für eine neue Produktionshalle in Hochdorf vor. Mit der um 4'800 Quadratmeter erweiterten Produktionshalle wird 4B der steigenden Nachfrage nach Fenster- und Fassadenlösungen aus Holz-Aluminium gerecht. Die Fertigstellung ist auf Ende 2016 vorgesehen.

    Die Oberflächenanlage setzt neue Massstäbe in der Beschichtung der verwendeten Hölzer für die Fenster- und Fassadenlösungen aus Holz-Aluminium. Dank neuster Technologie und einem fast vollständigen Lackrecycling wird 4B zukünftig ökologischer und auch wirtschaftlicher produzieren.

    Bernhard Merki, CEO der 4B Gruppe, erläutert: „Wachsen heisst bewahren, heisst aktiv die Zukunft sichern. Mit dem Investitionsumfang von CHF 13 Millionen für die neue Produktionshalle und Oberflächenanlage setzen wir ein klares Bekenntnis zum Produktionsstandort Hochdorf und unterstreichen damit die langfristige und zielorientierte Strategie, für die 4B seit Jahrzehnten bekannt ist. Diese macht uns zu einem verlässlichen Partner unserer Kunden. Die Möglichkeiten und Fähigkeiten, die uns der Standort Schweiz bietet, sind wesentlich, damit wir weiter wachsen können. Hochqualitative Produkte und Dienstleistungen aus der Schweiz für den Schweizer Markt, daran halten wir fest.“

  • 28.01.2016

    4B ist Gewinner des dritten IV-Awards 2016

    Übergabe IV-Award an Bernhard Merki, CEO 4B AG, durch Regierungsrat Guido Graf und Daniel Locher, Direktor IV Luzern

    Das Familienunternehmen 4B mit Sitz in Hochdorf ist Gewinner des dritten IV-Awards Luzern. CEO Bernhard Merki verrät im Kurzinterview mit der IV Luzern, warum die Invalidenversicherung an Ansehen gewonnen hat und was er mit dem Preisgeld von 10‘000.– Franken vorhat.

    Im Bild: Bernhard Merki, CEO 4B AG, flankiert von Regierungsrat Guido Graf (r.) und Donald Locher, Direktor IV Luzern anlässlich der Übergabe des IV-Award am 27. Januar 2016 im Hotel Schweizerhof Luzern.