Dürfen wir Sie beraten?

Eine Erfolgsgeschichte mit langjähriger Familientradition

 

Unternehmensgeschichte

 

 

 

  • 2017

    4B vereinfacht ihre juristische Struktur

    Per 1. Januar 2017 werden die bisher eigenständig geführten Unternehmen 4B Fenster AG, 4B Fassaden AG und KRONENBERGER AG zu einer Aktiengesellschaft, der 4B AG, zusammengeschlossen. Der Zusammenschluss vereinfacht die Führung des Unternehmens und legt damit die Basis für eine erfolgreiche Weiterentwicklung unter der gemeinsamen Dachmarke 4B.
  • 2015

    Lancierung der neuen 4B Schiebetür ST1

    Mit der ST1 präsentiert 4B eine von Grund auf neu entwickelte Schiebetür in Holz-Metall und vervollständigt mit der PS1, der Schiebetür für Renovationen, ihre Schiebewelt-Produktpalette.
  • 2014

    Bernhard Merki wird neuer CEO bei der 4B Fenster AG

    Mit dem Stellenantritt von Bernhard Merki schliesst die 4B Gruppe die 2012 sorgfältig eingeleitete Erweiterung der Organisations- und Führungsstruktur ab.
  • 2012

    Lancierung des neuen 4B Fenstersystems NF1

    Das Mass für moderne Architektur. Das neue Fenstersystem NF1 von 4B mit den Produkten NF1 contur, NF1 design und NF1 lux wird zur ersten Wahl für anspruchsvolle Profis.
  • 2011

    4B kommt in die Westschweiz

    Eröffnung der ersten Niederlassung in der Westschweiz, genauer gesagt in Crissier.
  • 2011

    talsee - ZUHAUSE IM BAD

    4B Badmöbel bekommt ein neues Corporate Design und wechselt den Namen in talsee.
  • 2010

    4B Neulancierung

    4B erhält ein neues Gesicht und präsentiert gleichzeitig das neuste Renovationsfenster RF1 aus Holz-Aluminium.
  • 2008

    4B Verwaltungsgebäude

    Einzug in das neue Firmenverwaltungsgebäude in Hochdorf.
  • 2006

    4B Niederlassungen

    Eröffnung der Niederlassungen Dietlikon und Baden-Dättwil.
  • 2005

    4B Logistik

    Im Rahmen der Produktionserweiterung wird eine weitere Halle für die Fertigung und Logistik gebaut.
  • 2004

    4B Fassaden AG

    Sortimentserweiterung der bestehenden Fensterpalette durch Fassadenprodukte.
  • 2003

    Kronenberger AG

    Übernahme der Kronenberger AG. Aufspaltung in 4B Fassaden AG und Kronenberger AG Kunststoff-Fenster.
  • 2002

    4B im Tessin

    Eröffnung der 4B Vertretung in Bedano.
  • 2001

    4B Brüttisellen

    Eröffnung der 4B Niederlassung in Brüttisellen.
  • 2000

    4B Badmöbelwerk

    Inbetriebnahme des neuen Badmöbelwerks in Hochdorf.
  • 1999

    4B Leitungsübergabe & Standortwechsel Bern

    Otto Bachmann sen. übergibt die operative Leitung der vierten Generation. Standortwechsel der 4B Niederlassung in Bern.
  • 1998

    4B Adliswil

    Neubau des 4B Hauses in Adliswil.
  • 1997

    ISO 9001 & 14001

    Zertifizierung nach ISO 9001 «Qualitätsmanagement» und OHSAS 18001 «Arbeitsschutzmanagementsystem».
  • 1996

    Die Marke 4B

    100 Jahre Bachmann AG Hochdorf. Umfirmierung der Unternehmensgruppe in 4B.
  • 1990

    4B Expansion

    Eröffnung der Niederlassungen in Bern und Reinach (BL).
  • 1989

    Die vierte Generation

    Eintritt der vierten Unternehmergeneration in die Firma.
  • 1985

    4B Zürich

    Eröffnung der Niederlassung in Zürich.
  • 1977

    4B Badmöbel

    Lancierung der ersten Badmöbellinie.
  • 1975

    Die erste Fensterstrasse

    Inbetriebnahme einer modernen Fensterfertigungsanlage in Hochdorf.
  • 1972

    Fensterwerk

    Errichtung eines industriellen Fensterwerks in Hochdorf.
  • 1962

    Gebrüder Bachmann AG

    Gründung der Gebrüder Bachmann AG in Hochdorf (3. Generation).
  • 1896

    Schreinerei Bachmann

    Gründung der Schreinerei Bachmann in Hochdorf (1. und 2. Generation).

So entsteht Ihr Fenster

Erleben Sie die grösste Holz-Metallfenster-Produktion der Schweiz in zehn Phasen.
Computergesteuerte Anlagen und bestgeschulte Mitarbeiter garantieren für effiziente Abläufe und hohe Kapazitäten bei gleichbleibender maximaler Präzision. Ganz egal ob es sich um Grossaufträge oder Kleinserien handelt.

 

Innovationen bringen uns weiter

Die langjährige Erfahrung und der hohe Anspruch an Qualität machen 4B zum erfolgreichen Innovationsleader im Schweizer Markt. Das Innovationsteam von 4B entwickelt alle Fenster- und Fassadenprodukte im eigenen Haus.

85% unserer Produkte sind jünger als vier Jahre. In letzter Zeit sind viele bedeutende technische Entwicklungen zur Marktreife gebracht worden. Darunter auch das schweizweit meistverkaufte Renovationsfenster RF1, unser einzigartiges Fenstersystem NF1 aus Holz-Metall, die revolutionäre Renovationsschiebetür PS1, die schlanke und leichtgängige Schiebetür ST1 und das Pfosten-Riegel-System FS1 aus Holz-Metall.

An die Umwelt denken

Wir legen grossen Wert auf Tradition und Nachhaltigkeit, die Erfüllung wichtiger Zertifizierungen und Awards:

 

«Bestehende Produkte noch besser machen, innovative, kundenorientierte Lösungen entwickeln und diese erfolgreich auf den Markt bringen - das ist unser konsequente Anspruch im 4B Produktmanagement.»

Karl Neumüller, Produktmanager

 

 

Partnerschaften pflegen

4B arbeitet in sämtlichen Bereichen konstruktiv und professionell mit den Besten der jeweiligen Branche, Verbänden und Instituten zusammen – gute Partnerschaften schaffen wertvolle Synergien für innovative Produktlösungen und optimierte Gesamtmarktleistungen.