Psi-Einbau

Der Psi-Wert ist ein linearer Wärmedurchgangskoeffizient, der angibt, wie viel Wärme zwischen dem Fensterrahmen und dem Mauerwerk nach aussen dringen kann.

Pulverbeschichtung

Nachdem Aluminiumprofile mittels Chromatisierung vorbehandelt wurden, erfolgt die Beschichtung mit fein gemahlenen Polyesterpulvern im elektrostatischen Verfahren. Anschliessen werden die Profile einem Trockenofen zugeführt, wobei das Pulver zu einem Lackfilm vernetzt wird. Durch die Auswahl von speziellen Pulvern können besondere Effekte wie ein Perlglimmereffekt erreicht werden. Mit der Pulverbeschichtung sind praktisch alle RAL und NCS Farbtöne möglich.

Pilzkopfzapfen

Sicherheitsschliesspunkte mit Pilzkopfverriegelung gehören inzwischen zu den gebräuchlichsten Massnahmen zum Einbruchschutz. Beim Verschliessen der Fenster haken die pilzförmigen Schliesszapfen in die Schliessbleche ein und ein Aufhebeln des Fensters wird weitgehend verhindert. Ein Nachrüsten auf die heute gängige Pilzkopfverriegelung ist bei vielen Fenstertypen (Holz-, Holz/Metall-, Kunststoff- oder Alufenster) problemlos möglich.