Seules les fenêtres testées et certifiées offrent une protection suffisante contre l’effraction et sont donc des fenêtres sûres. Notre équipe du service innovation a fait tester la fenêtre de rénovation RF1 de 4B en conditions réelles de cambriolage à la haute école spécialisée bernoise de Bienne. Cette expérience a poussé les experts à leurs limites.

Das sicherste Renovationsfenster der Schweiz

Im Sommer 2016 wurde das Renovationsfenster RF1 an der Fachhochschule Bern in Biel auf Einbruchschutz geprüft. Das Fenster mit Widerstandsklasse RC2 hielt den realen Einbruchversuchen stand und konnte erfolgreich zertifiziert werden. Das macht das RF1 von 4B zum sichersten Renovationsfenster der Schweiz. 

Bieten Ihre Fenster noch genügend Schutz gegen Einbrecher?

Machen Sie den Fenster-Check und prüfen Sie selbst, wie sicher Ihre Fenster sind. Mehr zum Thema Einbruchschutz erfahren Sie auf unserer Sicherheits-Webseite.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

15 Einbruchschutz-Tipps für ein sicheres Zuhause

15 Einbruchschutz-Tipps für ein sicheres Zuhause

Wer glaubt, Einbrecher seien nur in den Wintermonaten aktiv, der täuscht sich. Gerade während der Ferienzeit bietet sich für Einbrecher die ideale Gelegenheit, in fremde Häuser und Wohnungen einzusteigen. Mit ein paar einfachen Tipps beugen Sie unliebsamen Überraschungen vor. Wir haben für Sie die Wichtigsten zusammengefasst.

Einbruch bei uns Zuhause: ein Erlebnis mit bleibendem Eindruck

Einbruch bei uns Zuhause: ein Erlebnis mit bleibendem Eindruck

Nie hätte Anita Berger gedacht, dass auch sie Opfer eines Einbruchs wird. Im Gespräch mit uns spricht sie offen über ihr bleibendes Erlebnis.

Diese Massnahmen am Fenster verbessern den Einbruchschutz in Ihrem Zuhause

Diese Massnahmen am Fenster verbessern den Einbruchschutz in Ihrem Zuhause

Wussten Sie, dass 80 Prozent aller Einbrecher durch ungesicherte Fenster oder Balkontüren ins Haus gelangen? In der Schweiz passiert das durchschnittlich alle 12 Minuten. Dabei ist der Faktor Zeit entscheidend. Alte Fenster sind schnell ausgehebelt. Genügend gesicherte Fenster hingegen schrecken Einbrecher ab. Mit wenigen Massnahmen am Fenster lässt sich das Einbruchrisiko minimieren.

Mehr laden

Das Fragen unsere Kunden

Einbruchschutz/Sicherheit
Zu allen FAQs

Dieser Artikel wurde verfasst von

12.06.2017 3097x gelesen