zurück 17.04.2018 679x gelesen

Holz ist der wohl nachhaltigste Baustoff überhaupt. Nebst einer hervorragenden Ökobilanz, verfügt Holz über weitere sehr gute Eigenschaften. In Kombination mit Metall lassen sich hochwertige und leistungsstarke Fenstersysteme herstellen. Die Vorteile eines Holz-Metall-Fensters haben auch Josef und Agnes Odermatt aus Schüpfheim (LU) überzeugt.

Eine langlebige Lösung für die nächste Generation

Wie doch die Zeit vergeht. Das dachten sich wohl auch Josef und Agnes Odermatt aus dem luzernischen Schüpfheim. 2017 haben sich die Beiden entschieden, die alten Holzfenster in ihrem Einfamilienhaus zu ersetzen. Knapp 26 Jahre haben die alten Holzfenster Wind und Wetter getrotzt. Eine Dauerbelastung, die ihre Spuren hinterlassen hat. Auch die technischen Anforderungen haben nicht mehr den heutigen Bedürfnissen und Normen entsprochen. Für Josef Odermatt war deshalb schnell klar, was er wollte: eine hochwertige und maximal langlebige Lösung. Nicht zuletzt auch deswegen, weil er das Haus später an seine Kinder übergeben möchte. Auf der Suche nach einem passenden Produkt, hat er zahlreiche Möglichkeiten geprüft. Letzten Endes haben ihn Fenster aus Holz-Metall überzeugt. Während innen das hell lasierte Holz für eine wohnliche Atmosphäre sorgt, schützt aussen das wetterbeständige Metall zuverlässig vor Sonne und Regen. Natürlich farblich abgestimmt auf die Fassade. Besonders erfreulich ist die Konstruktion der neuen Fenster, wie Herr Odermatt selbst sagt: «Die schlanken Rahmen und die Flügeleinteilung der neuen Fenster haben mich positiv überrascht. Die Räume sind nun viel heller als vorher. Für mich ein echtes Highlight.»

Ein Fenster so vielfältig wie die eigenen Ansprüche

Es ist unbestritten, dass Holz-Metall-Fenster die hochwertigste und damit auch teuerste Fenstervariante ist. Fenster aus Holz-Metall bieten aber einige Vorteile, dank welchen sich der höhere Preis sehr wohl bezahlt macht. Bei entsprechender Pflege und Wartung haben Holz-Metall-Fenster eine äusserst hohe Lebensdauer. Man spricht bei echten Holz-Alusystemen von mindestens 35-40 Jahren. Dies vor allem dank der Kombination von Holz auf der Innen- und Metall auf der Aussenseite. Die Unterhaltskosten fallen bei diesem System praktisch weg. Während bei reinen Holzfenster der Farbanstrich aussen periodisch erneuert werden muss, entfällt dies bei Holz-Metall-Fenstern komplett. Oberflächliche Schäden am Holz (bspw. ein Loch, Risse oder Kratzer) lassen sich in der Regel ohne grösseren Aufwand ausbessern. Wer zudem viel Wert auf Design und Ästhetik legt, ist mit Fenstern aus Holz-Metall sehr gut beraten. Dank der guten Stabilität und Statik von Holz, sind sehr schlanke Rahmen- und Flügelkonstruktionen mit schmalen Mittelpartien möglich. Dies wirkt sich positiv auf die Grösse der Glasfläche aus. Das Resultat: Es dringt deutlich mehr Licht ins Innere und ermöglicht eine fast uneingeschränkte Sicht nach draussen. Auch farblich sind Holz-Metall-Fenster kaum Grenzen gesetzt. Ob Naturholz, mit deckend gestrichener Oberfläche, oder speziellen Lacken und Lasuren. Die Bandbreite an Möglichkeiten ist fast grenzenlos. Auf der technischen Seite werden alle Anforderungen und Normen bezüglich Schall, Wärmedämmung sowie Einbruchschutz erfüllt. Zu guter Letzt darf auch der wohnliche Aspekt nicht vernachlässigt werden. Holz ist ein lebendiger Werkstoff. Dadurch vermittelt er ein Gefühl von Wärme und Behaglichkeit. Eine Eigenschaft, die bspw. Kunststoff-Fenster in der Form nicht bieten können. Doch das Ganze hat seinen Preis: Gegenüber einem Kunststoff-Fenster kosten Holz-Metall-Fenster rund 25-30% mehr. Dennoch sollte man sich vom Preisunterschied nicht beirren lassen.

Zum Wohle der Umwelt

Holz-Metall-Fenster überzeugen nicht nur durch ihre Eigenschaften, sondern auch durch ihren nachhaltigen Charakter. Diese Fenstervariante kann nahezu vollständig rezykliert werden. So können die Metallprofile auf der Aussenseite ganz einfach dem Altmetall zur Wiederverwertung zugeführt werden. Als Teil eines natürlichen Kreislaufes, kann das Holz ebenfalls problemlos entsorgt oder einem sinnvollen Recycling zugeführt werden. Wer noch ein wenig mehr für die Umwelt machen will, kann FSC®-zertifizierte Holzprodukte verlangen. FSC steht dabei für eine nachhaltige und umweltschonende Forstwirtschaft. Zahlreiche Holzverarbeiter bieten ihre Produkte mit dem FSC-Label an. Auch 4B ist Lizenznehmer für Holzmetallfenster aus FSC Holz.

Sind Holz-Metall-Fenster die richtigen Fenster für mich?

Experten raten, sich nicht einzig und allein auf das Material und den Preis zu beschränken. Eigenschaften wie Wärmedurchlass, Fensterglas, Sicherheit, gute Verarbeitung und Design sowie Pflege spielen bei der Fensterwahl eine ebenso wichtige Rolle. Auch Kriterien wie Bauvorhaben, Anforderungen an das Produkt, persönliche Ansprüche und Vorlieben müssen bei der Entscheidung berücksichtigt werden. Und ja, auch das Budget spielt trotz allem eine Rolle. Erst wenn alles geklärt ist, kann eine klare Antwort auf die Frage gegeben werden. Das bestätigt auch Josef Odermatt. Bei der Wahl des Fenstersystems hat er sich von einem Fensterexperten professionell und ausführlich beraten lassen. Am Ende war für Josef Odermatt klar: Holz-Metall-Fenster sind die richtigen Fenster für ihn, weil sie genau seinen Bedürfnissen entsprechen: durch die schlanken Ansichten fliesst spürbar mehr Licht in die Wohnräume. Das Design erlaubt innen wie auch aussen eine individuelle Gestaltung. Und mit den neuen Fenstern lässt sich langfristig Geld sparen. Einerseits durch die lange Lebensdauer der Fenster. Andererseits durch Einsparungen bei den Heizkosten. Möglich macht dies die optimale Wärmedämmung, dank Wärmeschutzglas und dem sehr gut dämmenden Holz.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Die schönsten und beliebtesten Fenster

Die schönsten und beliebtesten Fenster

Lassen Sie bald Ihr Eigenheim entwerfen? Dann bieten wir Ihnen Inspiration «für den Durchblick»: Wir zeigen Ihnen die schönsten und beliebtesten Fenster unserer Bauherrschaften. Ein Gastbeitrag von Alexander Kurmann, Architekt bei der Renggli AG.

Der Umwelt zuliebe - 4B ist FSC-zertifiziert

Der Umwelt zuliebe - 4B ist FSC-zertifiziert

Wer kennt es nicht? Das FSC®-Label. Ein kleiner, meist Grüner Baum gibt uns zu verstehen, dass es sich um Holzprodukte aus nachhaltiger Waldwirtschaft handelt. FSC ist aber weit mehr, als nur ein Gütesiegel für das gute Gewissen. Auch für 4B.

Aus alt mach neu: Fensterrenovationen im Vorher/Nachher Vergleich

Aus alt mach neu: Fensterrenovationen im Vorher/Nachher Vergleich

Neue Fenster machen Freude. Mehr Platz, erhöhter Einbruchschutz und verbesserte Isolierung, um nur einige Vorteile zu nennen. Neue Fenster können aber noch mehr, wie unsere Vorher/Nachher Beispiele zeigen.

Mehr laden

Das Fragen unsere Kunden

Dieser Artikel wurde verfasst von

17.04.2018 679x gelesen