Wir haben die häufigsten Fragen unserer Kunden zum Thema Fenster renovieren im Winter gesammelt und diese unseren erfahrenen 4B Monteuren Safet Mallakaj, Thomas Ackermannn, Adis Gromilic und Simbad Osmanagic (v. l. n. r.) gestellt. Hier sind ihre Antworten.

Ist eine Fensterrenovation in den Wintermonaten überhaupt möglich?

Ja, Fenster können das ganze Jahr über renoviert werden. Auch im Herbst und im Winter sind wir ausgelastet und renovieren in der ganzen Schweiz Fenster. Es gibt in diesem Sinne kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Ausrüstung und ungenügende Vorbereitung.

Wie lange sind die Fenster offen, wenn die Fensterrenovation im Winter stattfindet?

Wir arbeiten uns von Fenster zu Fenster vor und renovieren nur immer ein Fenster aufs Mal. An einem durchschnittlichen Fenster von 1m x 1m sind wir ungefähr eine Stunde beschäftigt. Dabei ist das Fenster maximal 30 – 45 Minuten offen. Die Türe im jeweiligen Zimmer schliessen wir. Falls vorhanden schliessen wir auch die Fensterläden

Was machen Sie, damit Sie Pflotsch und Dreck an den Schuhen von draussen nicht nach drinnen tragen?

Bei jeder Renovation jedes Fensters decken wir unsere Lauf- und Arbeitswege mit Abdeckflies ab. Dieses hält Schmutz und Wasser ab und schützt die Böden. Wenn es draussen nass und dreckig ist, dann decken wir noch grosszügiger ab, als wir das sonst schon tun. So stellen wir sicher, dass wir die Wohnräume nach der Renovation sauber hinterlassen.

Wird auch renoviert wenn es regnet oder schneit?

In diesem Fall versuchen wir nicht an der Wetterseite mit der Fensterrenovation zu starten. Nur in ganz seltenen Fällen regnet oder schneit es so stark und über den ganzen Tag hinweg, dass wir nicht arbeiten können. In 98% der Fälle finden wir eine Lösung und die Renovationsarbeiten können pünktlich gestartet und rechtzeitig abgeschlossen werden.

4B Montageleiter Adis Gromilic bei der Renovation eines Fensters im Februar 2018.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Schallschutzfenster – die Lösung gegen Lärm

Schallschutzfenster – die Lösung gegen Lärm

Ruhe in der Natur wird gemeinhin als positiv und erholsam wahrgenommen. Oft merken wir erst beim Waldspaziergang oder auf einer einsamen Bergkuppe, wie wohltuend Ruhe ist. Unser Alltag, und in Einzelfällen auch unser Zuhause, sind von Lärm und störenden Geräuschen geprägt. Ihre vier Wände können Sie mit Schallschutzfenstern gezielt vor dem Lärm draussen schützen.

Die schönsten und beliebtesten Fenster

Die schönsten und beliebtesten Fenster

Lassen Sie bald Ihr Eigenheim entwerfen? Dann bieten wir Ihnen Inspiration «für den Durchblick»: Wir zeigen Ihnen die schönsten und beliebtesten Fenster unserer Bauherrschaften. Ein Gastbeitrag von Alexander Kurmann, Architekt bei der Renggli AG.

Aus alt mach neu: Fensterrenovationen im Vorher/Nachher Vergleich

Aus alt mach neu: Fensterrenovationen im Vorher/Nachher Vergleich

Neue Fenster machen Freude. Mehr Platz, erhöhter Einbruchschutz und verbesserte Isolierung, um nur einige Vorteile zu nennen. Neue Fenster können aber noch mehr, wie unsere Vorher/Nachher Beispiele zeigen.

Mehr laden

Das Fragen unsere Kunden

Dieser Artikel wurde verfasst von

23.02.2018 1002x gelesen