Das Öffnen und Schliessen der Parallelschiebetür PS1 scheint auf den ersten Blick nicht weiter schwierig zu sein. Doch wer diese Tür selbst schon bedient hat weiss, dass hinter diesem Vorgang weit mehr steckt als nur ein Drehen, Ziehen und Schieben. Denn eine fehlerhafte Bedienung kann schnell zu teuren Schäden bzw. Reparaturen führen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dies vermeiden. Damit Sie lange Freude an Ihrer Parallelschiebetür PS1 haben.

Bei älteren Parallelschiebetüren – so genannten Parallelschiebekipptüren (PSK), besteht oft das Problem, dass Griff beim Schliessprozess zu früh in die Schliessstellung gedrückt wird. Die Folge: Der Griff verbiegt sich und die Türe kann nicht mehr korrekt geschlossen werden. Wie Sie die PSK korrekt bedienen, zeigen wir Ihnen in der nachfolgenden Fotostrecke:

Wann haben Sie Ihre Schiebetür das letzte Mal gewartet?

Um eine lange Lebensdauer und einwandfreie Qualität zu gewährleisten, müssen Schiebetürn regelmässig gewartet werden. Eigenheimbesitzern wird empfohlen, mindestens alle fünf Jahre eine professionelle Wartung an den Schiebetüren vorzunehmen. Gerne beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Clever und nachhaltig Fenster nachrüsten

Clever und nachhaltig Fenster nachrüsten

Alte Fenster müssen nicht immer gleich ersetzt werden. Mit raffinierter Technik können Fenster im Handumdrehen wieder fit gemacht werden. Wir erklären Ihnen die Möglichkeiten sowie die Vor- und Nachteile eines Fensterservices.

Fensterwartung für ein langes Fensterleben

Verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Fenster. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Fenster ganz einfach und ohne Fachmann selber Warten können.

Fenster putzen leicht gemacht: so geht's richtig

Mit sauberen Fenstern behalten Sie den Durchblick. Wir zeigen Ihnen, wie sie mit wenig Aufwand Ihre Fenster schnell und effizient putzen.

Mehr laden

Das Fragen unsere Kunden

Pflege/Wartung
Fenster-Service
Notfall-Service

Dieser Artikel wurde verfasst von

17.12.2019 67x gelesen